Prächtige Viola

Über die Dynastie der Bobaks muß man nicht viel schreiben.  Ihre Instrumente sind hochgeschätzt und weltweit im Einsatz. Ebenso wie die "Topas" und " Laceks" genießen sie höchste Wertschätzung unter Musikern in Ost und West.

 

Die abgebildte Viola ist ein echtes Prunkstück ! Eine außerordentlich filigrane Arbeit mit höchster Klangkultur.  Andrzej Bobak war für dieses Instrument nichts zu teuer. Herrlich gemasertes Klangholz und vielschichtig aufgetragener Öllack in absoluter Perfektion ergeben ein aufregendes Gesamtbild.

 

Und ein Sound, der schon fast orgelhaftes Volumen zelebriert. Zu diesem Preis ist die Viola eine echte Sensation. Inklusive ist das Echtheitszertifikat des Erbauers sowie eine Wertgarantie über € 12.000.-

 

Der Zustand ist einfach perfekt. Die Bodenlänge beträgt 41,5 cm. Auf Grund des schlanken Halses ist die Viola auch für Frauenhände leicht zu spielen.

 

 

Etikett: Andrzej Bobak, Grapny fecit Koscielisko A.D. 2011

Preis: € 8.500,00

 


Für dieses Instrument ist leider derzeit noch kein Video verfügbar.